Hoch

n; -s, -s
1. (Hochruf) cheers Pl. (auf + Akk oder + Dat for); ein Hoch auf jemanden ausbringen give three cheers for s.o.; ein Hoch dem Zufall, der dich hergeführt hat! thank goodness you happened to come along!
2. Stand: high, peak; ... hat ein vorläufiges Hoch erreicht ... has reached a temporary high, ... has peaked temporarily
3. MET. high(-pressure area)
* * *
das Hoch
(Wetter) anticyclone; high-pressure area; high
* * *
[hoːx]
nt -s, -s
1)

(= Ruf) ein (dreifaches) Hóch für or auf jdn ausbringen — to give three cheers for sb

ein Hóch dem Brautpaar — a toast to the bride and groom

2) (MET fig) high
* * *
1) (at, from, or reaching up to, a great distance from ground-level, sea-level etc: a high mountain; a high dive; a dive from the high diving-board.) high
2) (having a particular height: This building is about 20 metres high; My horse is fifteen hands high.) high
3) (great; large; considerable: The car was travelling at high speed; He has a high opinion of her work; They charge high prices; high hopes; The child has a high fever/temperature.) high
4) (noble; good: high ideals.) high
5) ((of sounds) at or towards the top of a (musical) range: a high note.) high
6) ((of voices) like a child's voice (rather than like a man's): He still speaks in a high voice.) high
7) (having great value: Aces and kings are high cards.) high
8) (very; very much: highly delighted; highly paid; I value the book highly.) highly
9) (with approval: He thinks/speaks very highly of you.) highly
10) (at, or to, a great distance from ground-level, sea-level etc: The plane was flying high in the sky; He'll rise high in his profession.) high
11) ((of sounds, voices etc) high, sharp: a high-pitched, childish voice.) high-pitched
12) (very high: a lofty building.) lofty
13) loftily
14) (of a musical note, raised a semitone; too high in pitch: F sharp; That last note was sharp.) sharp
15) up
* * *
Hoch1
<-s, -s>
[ho:x]
nt cheer
ein dreifaches \Hoch dem glücklichen Brautpaar three cheers for the happy couple
ein \Hoch auf jdn ausbringen to give sb a cheer
Hoch2
<-s, -s>
[ho:x]
nt METEO high
* * *
das; Hochs, Hochs
1) (Hochruf)

ein [dreifaches] Hoch auf jemanden ausbringen — give three cheers for somebody

ein Hoch dem Gastgeber! — three cheers for the host!

2) (Met.) high
* * *
Hoch n; -s, -s
1. (Hochruf) cheers pl (
auf +akk oder +dat for);
ein Hoch auf jemanden ausbringen give three cheers for sb;
ein Hoch dem Zufall, der dich hergeführt hat! thank goodness you happened to come along!
2. Stand: high, peak;
hat ein vorläufiges Hoch erreicht … has reached a temporary high, … has peaked temporarily
3. METEO high(-pressure area)
* * *
das; Hochs, Hochs
1) (Hochruf)

ein [dreifaches] Hoch auf jemanden ausbringen — give three cheers for somebody

ein Hoch dem Gastgeber! — three cheers for the host!

2) (Met.) high
* * *
nur sing. n.
high n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Hoch — Hōch, hȫher, der hochste, adj. et adv. welches einen relativen Begriff ausdruckt, weiter von der Horizontalfläche, oder vielmehr von dem Mittelpuncte der Erde entfernet, in Vergleichung mit dem was niedrig oder tief, d.i. demselben näher ist. 1.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • hoch — hoch, höher, höchst ; Adj; 1 verwendet, um die relativ große Ausdehnung / Länge eines Gegenstandes nach oben zu bezeichnen ↔ niedrig, flach: ein hoher Berg, eine hohe Mauer; Schuhe mit hohen Absätzen; Das Gras ist schon hoch, es muss gemäht… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Hoch — (ahd./ags. hôh) bezeichnet: meteorologisch ein Hochdruckgebiet Hoch ist der Familienname folgender Personen: Adolf Hoch (1910–1992), österreichischer Architekt Alfred Hoch (* 1971), österreichischer Politiker (ÖVP) Anton Hoch (1914−1981),… …   Deutsch Wikipedia

  • hoch — • hoch höher (vgl. d.), höchst (vgl. d.) – bei Hoch und Niedrig (veraltet für bei jedermann) I. Schreibung in Verbindung mit Verben: a) Getrenntschreibung: – hoch sein – es wird [sehr] hoch hergehen – sie kann [sehr] hoch springen, sie kann höher …   Die deutsche Rechtschreibung

  • hoch- — 1 im Adj, sehr produktiv; verwendet, um Adjektive zu verstärken ≈ sehr (stark); hochaktuell <ein Thema>, hochanständig, hochbetagt <eine Frau, ein Mann>, hochelegant, hocherfreut , hochexplosiv, hochgebildet , hochgelehrt,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • HÖCH (H.) — HÖCH HANNAH (1889 1978) Peintre allemand, Hannah Höch avait commencé à étudier la peinture classique à Gotha, sous la direction d’Orlik. En 1912, elle poursuit ses études à Berlin, puis à Charlottenburg, où elle fréquente l’école des Beaux Arts.… …   Encyclopédie Universelle

  • Höch — ist ein Ortsname: Höch (Neuburg am Inn), Ortsteil der Gemeinde Neuburg am Inn, Landkreis Passau, Bayern Höch (Taufkirchen), Ortsteil der Gemeinde Taufkirchen (Vils), Landkreis Erding, Bayern Ortsteil der Gemeinde Flachau im Land Salzburg Ortsteil …   Deutsch Wikipedia

  • Hoch — ¹hoch 1. aufragend; (geh.): emporragend; (emotional): haushoch, turmhoch. 2. beachtlich, beträchtlich, drastisch, einschneidend, empfindlich, enorm, entscheidend, erheblich, fühlbar, gehörig, gewaltig, gigantisch, hart, immens, merklich,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • hoch — ¹hoch 1. aufragend; (geh.): emporragend; (emotional): haushoch, turmhoch. 2. beachtlich, beträchtlich, drastisch, einschneidend, empfindlich, enorm, entscheidend, erheblich, fühlbar, gehörig, gewaltig, gigantisch, hart, immens, merklich,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • hoch — Adj std. (8. Jh.), mhd. hōch, ahd. hōh, as. hōh Stammwort. Aus g. * hauha Adj. hoch , auch in gt. hauhs, anord. hár, ae. hēah, afr. hāch; vielleicht auch enthalten im Stammesnamen der Chauken. Vergleichbar ist vielleicht (mit abweichendem… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • hoch — hoch: Das gemeingerm. Adjektiv mhd. hō‹ch›, ahd. hōh, got. hauhs, engl. high, schwed. hög, das seine Bedeutung aus »gewölbt (gebogen)« entwickelt hat, ist näher verwandt mit ↑ Hügel und ↑ Höcker und geht mit verwandten Wörtern in anderen idg.… …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.